Software / IT

Wir investieren in den digitalen Wandel.

Die Digitale Welt wandelt sich rasant und umfassend. Ursachen dafür sind die Veränderungen der IT-Infrastruktur und die Verfügbarkeit günstiger Übertragungskapazitäten. Wir sehen im Wesentlichen zwei übergreifende Trends, die diesen Wandel vorantreiben:

Erstens hat sich das Nutzungsverhalten der Anwender geändert. Der Wandel vom stationären PC über den Laptop zu Smartphones und Tablet-Computern führt zu umfassenden Änderungen im gesamten „IT-Ökosystem“ (Hardware, Betriebssysteme, Anwendungen). Der Trend zur Mobilität wird durch die Aufrüstung der Mobilnetze und die Verfügbarkeit von höherwertigen Inhalten für mobile Endgeräte weiter beschleunigt. In naher Zukunft werden weltweit mehr Smartphones als stationäre PCs verkauft. Die zunehmende Mobilität treibt eine weitere, tiefgreifende Änderung der IT-Landschaft voran: Die On-Demand Nutzung von Anwendungen und Speicherlösungen in Form von Cloud Computing.

Zweitens stellt die explosionsartige Zunahme digitaler Daten in privaten und gewerblichen Anwendungen (z. B. aus der Gentechnik oder dem „Social Web“) bisher unbekannte Herausforderungen an die IT-Infrastruktur und an die Datenverarbeitung. Hohe Datenmengen unterschiedlicher Herkunft und Struktur („Big Data“) müssen auf eine wachsende Zahl von (unterschiedlichen) Endgeräten geliefert werden – zunehmend in Echtzeit. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, müssen Datenbanken über Rechenzentren und über Kontinente hinweg skalierbar sein und neue Lösungen für die Speicherung und Verarbeitung von Daten bereitgestellt werden.

Deutschland ist nach den USA, Japan und China inzwischen der viertgrößte Ländermarkt weltweit. Mit einem Gesamtvolumen von über 150 Mrd. Euro bildet er auch den bedeutendsten Ländermarkt in Europa. Damit hat der deutsche IT-Sektor inzwischen eine höhere Wertschöpfung als der heimische Automobilbaumarkt. Gemessen am Umsatz ist er ebenfalls größer als die Traditionsbranche des Maschinenbaus. 

Wir bei eCAPITAL sehen entlang der oben beschriebenen Veränderungen und Wachstumstreiber vor allem Herausforderungen in den folgenden Bereichen: 

  • Cloud Computing und die damit einhergehenden „as a service“-Ansätze im Bereich Software und Infrastruktur   
  • Big Data und die damit einhergehenden Herausforderungen im Datenmanagement und in der -speicherung.
  • (Mobile) Business Intelligence-Lösungen für Unternehmen und in der Analyse von Nutzerdaten zum Beispiel zum Zweck des digitalen Marketings (z.B. Mobile Analytics) 

Wir investieren in Unternehmer, die unsere Einschätzung teilen und die mit uns gemeinsam die Herausforderungen der digitalen Welt meistern wollen.