Cybersecurity

Wir investieren in digitale Sicherheit.

eCAPITAL stellt gemeinsam mit Cyberexperten, erfahrenen Gründern und weltweitem Netzwerk in einem in Europa einzigartigen Cybersystem 50 Millionen Euro für Cybersecurity Wachstumsfirmen zur Verfügung.

Schlagzeilen über Angriffe auf Atomkraftwerke, Millionen gehackter Router, Daten-Leaks internationaler Firmen oder Crypto-Trojanern sind heutzutage fast täglich in den Nachrichten. Abgesehen von einer Absicherung von Bedrohungspotentialen werden durch Cybersecurity vielfältige neue Business Modelle ermöglicht. Beispiele hierzu sind zahlreich, z.B. im Bereich Smart Cities, FinTech mit Online-Bezahlsystemen, bei Blockchain basierten Geschäftsmodellen, Sicherheitssystemen im IoT, Angriffserkennung, -Abwehr bei Produktionen in der Industrial IoT oder dem Bereich Connected Health uvm. Kurzgefasst: Ohne Cybersecurity als Querschnittsthema, wären viele innovative Geschäftsmodelle unmöglich, und auf der anderen Seite entstehen im Bereich Cybersecurity viele Chancen für innovative Gründer.

Es entsteht also ein neuer Industriezweig - die Cybersecurity Industrie - und das nicht erst in den letzten Jahren, sondern dies hat an Relevanz bereits mit der Entwicklung des Internet enorm zugenommen. Es handelt sich heute um eine Industrie mit 114 Mrd. USD Marktgröße in 2018 und einem kontinuierlichen jährlichen Wachstum von rund 10%, was in 2023 einen Markt von rund 250 Mrd. USD erwarten lässt.

Die steigende Relevanz von Cybersecurity wird auch bei der Betrachtung von Budgets deutlich. Der Anteil des Cybersecurity Budgets am gesamten IT Budget von Firmen liegt heute bei circa 10 %. Auch in den Investitionen in Firmen spiegelt sich die zunehmende zukünftige Bedeutung von Cybersecurity wider, diese wachsen weltweit rasant mit durchschnittlich 28% CAGR. So werden voraussichtlich im Jahr 2018 rund 5,9 Mrd. USD weltweit in Cybersecurity Unternehmen investiert.

Diesen neuen Herausforderungen begegnet eCAPITAL mit dem deutschlandweit ersten Cybersecurity Fonds. Gemeinsam mit Cyberexperten, erfahrenen Gründern und einem weltweiten Netzwerk in einem in Europa einzigartigen Cybersystem unterstützt eCAPITAL Start-Ups, die mit Sicherheitslösungen und Geschäftsmodellen die vielfältigen Zukunftstrends in Bereichen wie IoT und Industrie 4.0 adressieren und absichern werden.

Der Cybersecurity Fonds wird geleitet von den erfahrenen Cybersecurity-Spezialisten Willi Mannheims, Dr. Hans-Christoph Quelle und Dirk Seewald. Bei der Beurteilung von Opportunitäten, Umsetzung der Investments und Betreuung der Portfoliounternehmen erweitern führende Forscher die Expertise des Teams:

  • Prof. Dr. Christof Paar: Lehrstuhl für Embedded Security an der Ruhr-Universität Bochum und Forschungsprofessur an der University of Massachusetts Amherst; Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Cybersecurity and Privacy
  • Prof. Dr. Norbert Pohlmann: Informatikprofessor und Institutsleiter des renommierten if(is) (Institut für Internet-Sicherheit), Gelsenkirche
  • Prof. Dr. Thorsten Holz: Lehrstuhl für Systemsicherheit an der Ruhr-Universität Bochum

Die folgende Übersicht zeigt das aufgebaute Ökosystem:

Investitionsschwerpunkte:

  • Identity & Access Management
  • SecOPS & Thread Intel
  • Network & Infrastrucutre Security
  • Application & Data Security
  • Endpoint Security
  • Cloud, Web & Mobile Security
  • Industrial & IoT Security

Ticketgröße:

  • Erstbeteiligung eCAPITAL: € 0,5 Mio. - € 3 Mio.
  • Gesamtinvest aufgrund Folgefinanzierungen bis zu € 10 Mio.

Phasen:

  • Seed
  • Series A
  • Series B