Januar 2019

eCAPITAL legt den deutschlandweit ersten Cybersecurity Fonds auf und stellt gemeinsam mit Cyberexperten, erfahrenen Gründern und weltweitem Netzwerk 50 Millionen Euro für Cybersecurity Wachstumsfirmen zur Verfügung. Der Cybersecurity Fonds, der zum 31.12.2018 mit 30 Mio. Euro geschlossen wurde, wird parallel mit dem erst Ende 2017 mit 100 Mio. Euro geschlossenen Fonds eCAPITAL IV investieren, in dem bereits ca. 20 Mio. Euro für Cybersecurity reserviert sind. Damit stellt eCAPITAL in einem europaweit einzigartigen Ökosystem 50 Mio. Euro für Cybersecurity Firmen zur Verfügung. Dieser Fonds ist der erste seiner Art in Deutschland.

Februar


Sehr erfolgreicher Exit: sonnen an Shell verkauft. Am 15. Februar 2019 wurde bekannt gegeben, dass Shell Overseas Investments die sonnen Gruppe, den führenden Anbieter von intelligenten Energiespeichern und innovativen Energiedienstleistungen, bei dem eCAPITAL bereits Anfang 2013 als erster Investor eingestiegen ist, übernehmen wird. Nach entsprechender Zustimmung der Regulierungsbehörden wird sonnen somit eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Shell. 

März 2019

Wachstumsfinanzierung für Patentanalyse-Startup IPlytics. Das Berliner Unternehmen IPlytics, welches mit seiner KI-basierten Patentanalysesoftware weltweit Kunden bei der Wettbewerbs- und Technologieanalyse hilft, erhält im Rahmen einer von eCAPITAL angeführten Finanzierungsrunde mehrere Millionen Euro Wagniskapital. Auch der High-Tech Gründerfonds (HTGF), der bereits zuvor als Seed-Investor eingestiegen war, beteiligt sich erneut an dieser Finanzierungsrunde. Das Kapital dient der technischen Weiterentwicklung des Produkts sowie der Internationalisierung des Vertriebs in internationale Märkte, insbesondere USA, Korea und Japan.

Mai 2019

innogy SE, eines der führenden Energieunternehmen Deutschlands, hat 100% der Anteile der in Bielefeld ansässigen Greenergetic GmbH erworben. Durch die Transaktion hat die bereits zuvor seit 2015 beteiligte innogy alle von den Finanzinvestoren eCAPITAL, Gründerfonds Bielefeld Ostwestfalen, Howaldt Energies und vom Gründer an der Greenergetic gehaltenen Geschäftsanteile übernommen. Das Unternehmen wird weiterhin als eigenständige Gesellschaft agieren sowie das bisherige, breite Kundenportfolio bedienen und dessen Ausbau weiter vorantreiben.